Machines

WES

Brandgefahr ist mit unseren Nassentstauber ausgeschlossen.

Einzigartige Eigenschaften
Staubabsaugung mit einem Nassfilter-System
Filteranlage ohne Druckverlust
Brandgefahr ist ausgeschlossen mit unserer nassarbeitenden Abzuginstallation
Verschleißfest und rostfrei
Verhindert Explosionsgefahr bei Aluminiumstaub
Konstante Saugkraft: Kein Verlust der Saugkraft
Sehr geeignet für Funken werfende und klebrige Stoffe
Kein Schleifstaub in der Luft und/oder Arbeitsumgebung
Automatische Befüllung mit Wasser mittels eines Schwimmersystems
Einfache Nutzung
Bodentonnen herausnehmbar zur einfachen Reinigung
Standardmäßig mit einem Geräuschdämpfer ausgestattet
Niemals verstopfte Filter
Startsignal von externer Maschine oder manueller Start
Pflegearm
Lieferbar in 3 - 7,5 - 15 kW
CE-zertifiziert

Das vollständig aus Edelstahl aufgebaute Filtersystem WES von Q-Fin ist ein nassarbeitendes Abzug, mit dem Schleifstaub von Edelstahl, Stahl, Aluminium und Magnesium abgezogen werden kann. Dies auf sichere Weise, sodass auch der Staub von Aluminium und Magnesium keine Brand- oder Explosionsgefahr darstellt. Der angezogene Staub wird mit großer Kraft durch das Wasser gezogen, wobei der Staub vom Wasser umgeben wird und von der zugeführten Luft getrennt werden kann.

Der Staub wird vom Wasser aufgenommen und sinkt danach auf den Boden des Nassfilters, wo sich die Auffangbecken befinden. Diese Auffangbecken sind einfach zu reinigen. Der Staub bleibt unter Wasser, wodurch keine explosiven Gase entstehen können.

Die WES eignet sich auch besonders gut für Materialien, die bei der Bearbeitung Funken bilden und für klebrige Stoffe. Geölte Blechteile beispielsweise, können ein Problem verursachen bei Installationen mit Trockenfiltern, da während der Bearbeitung Funken entstehen. Durch das Öl verstopfen die Filter dann und ein Funke kann ausreichend sein, um einen Brand zu verursachen. Alle Brandgefahr, die bei Trockeninstallationen entsteht, wird verhindert, indem eine Filteranlage mit Nassfilter genutzt wird.

Erklärung

WES3000

Die WES3000 ist ein 3 kW Abzug mit Nassfilter mit einer Kapazität von ca. 3000 m3/h. Der Abzug ist standardmäßig mit einem mechanischem Schwimmer ausgestattet, der die Füllung und das Wasserniveau regelt. Bei der WES3000 ist ein elektronisch gesteuertes Schwimmersystem optional lieferbar.

Die 7,5 und 15 KW Abzüge sind standardmäßig mit einem elektronischen Füllsystem und einer elektronisch gesteuerten Wasserniveauregelung mit Sensoren versehen.

Funktionsweise

WES steht für ‘Wet Extraction System’ und ist laut Q-Fin die einfachste, sicherste und nachhaltigste Weise, um Schleifstaub abzusaugen. Mit dieser nassarbeitenden Staubabsaugung wird Brandgefahr und Explosionsgefahr ausgeschlossen.

Die WES ist lieferbar WES3000 und WES6000. Darüber hinaus ist auch eine WES12000 lieferbar (15 kW / ca. 12.000 m3/h). Diese Nassfilteranlagen können mit fast all unseren Entgratmaschinen kombiniert werden. In vielen Fällen können sogar mehrere Entgratmaschinen an 1 WES Abzugsystem angeschlossen werden. Installation inkl. Leitungen können wir auf Wunsch ausführen.

WES6000

Die WES6000 ist ein 7,5 kW Abzug mit einer Kapazität von ca. 6000 m3/h. Der Abzug ist standardmäßig mit einem elektronischen Füllsystem und einem elektronisch gesteuerten Wasserniveauregler durch Sensoren ausgestattet. Indem 2 WES6000 Systeme gekoppelt werden, entsteht die WES12000 mit einer Kapazität von 12.000 m3/h.

Spezifikationen

• Erhältlich in 2 Ausführungen: 3 - 7,5 kW
• Kapazität 3000, 6000 m3/h
• Komplett aus Edelstahl gefertigt
• Automatische Auffüllung und Füllstandsregelung
• Ausgestattet mit 5 Staubsammlern
• Steuerung über Schaltkasten oder externe Maschine
• Anschlusswert (WES6000): 400 V, 50 Hz, 25 A, 12 kW
• Abmessungen: 1850 (2185) x 670 x 2150 mm (L x B x H)

335 KG (WES3000) / 495 KG (WES6000)


Wünschen Sie mehr informationen über unsere Maschinen?

Kontaktieren Sie uns