Machines

F600

Besonders schnelles Entgraten, Schleifen und / oder Verrunden mit dieser Maschine für Blechteile bis zu 600 mm Breite.

Einzigartige Eigenschaften
5 Mal schneller als vergleichbare Maschinen
Gerichtete Schliff-Finish möglich
Einfachste Bedienung auf dem Markt
Kombination von Bearbeitungen in 1 Durchgang
Große Kantenverrundung möglich
Starkes Vakuumsystem (Non-Ferro) oder Magnetsystem (Ferro)
Kompakte, stabile und zuverlässige Maschine
Stufenlos einstellbare Geschwindigkeit von: Transportband, Bürsteneinheit und Schleifeinheit
Konstante Qualität, leicht reproduzierbar
Stabiles Schleifmuster möglich
Einzigartiges Oszillationssystem sorgt für ein stabiles Schleifband
Standardmäßig ausgestattet mit 1 Schleifband und 4 Bürsten
Bürstenkopf oszilliert über die Breite der Maschine
Schnelle Umstellzeit
Einzigartiges Höhenverstellsystem der Bürsten
Sicher und komfortabel in der Nutzung
Übersichtlicher Arbeitsablauf, alles gut sichtbar
Geeignet zum Entfernen von Oxidhaut
Wenige Störungen; Störungen sind einfach mittels Indikatoren zu lösen
Wenige Pflege
Geschlossenes System: sicher und kein Staub in der Umgebung
Einfach zu verschieben und zu installieren
CE-zertifiziert

Die F600 ist die 600 mm breite Maschine aus dem Q-Fin-Programm. Diese Entgrat- und Schleifmaschine verfügt über 3 Bearbeitungsstationen: eine Schleifvorrichtung, gefolgt von 4 oszillierenden Bürsten. Mit dieser Maschine können Sie verschiedene Endbearbeitungsschritte durchführen, einschließlich Entgraten, Schleifen, Entfernen von Schlacke oder Oxidschicht, Finish Schleifen, Kantenbrechen und Verrunden. Die F600 eignet sich für flache Blechteile bis 600 mm Breite. Die ideale Maschine zum Finishen von Nichteisenmetall- ebenso wie Eisenmetallteilen.

Besonders schnell entgraten, schleifen und/oder verrunden mit dieser Maschine, die sich für Teile bis zu 600 mm Breite eignet. Bestimmen Sie selbst das Finish und den Grad der Verrundung. Abhängig vom nachzubearbeitenden Material wählen Sie ein Vakuum- oder Magnetsystem. Die Förderband wird darauf abgestimmt. Die erste Station der F600 besteht aus einem Schleifkopf. Das Schleifband entfernt die Grate und/oder Brennpunkte von der Produktoberfläche. Die Körnungsgröße des Schleifbandes können Sie selbst bestimmen, u.a. abhängig von der Höhe und Härte der Grate. Standardmäßig liefern wir ein Schleifband K120 zur Maschine. Haben Sie keine Grate, dann können Sie das Schleifband auslassen.

Die zweite und dritte Station ist die sogenannte Bürsteneinheit, ausgestattet mit 4 kreuzweise drehenden Bürsten. Damit können Sie scharfe Kanten des Produkts entfernen und mit einem großen Radius versehen. Durch das Anbringen spezieller Bürsten auf dem F600 mit Magnetsystem können Sie auch einfach die Oxidhaut oder Schlacke von Stahlprodukten entfernen. Mehrere Bearbeitungen in einem Durchgang sind möglich und mit hoher Geschwindigkeit.

Geeignet zur Bearbeitung von u.a.
• Edelstahl
• Aluminium
• Stahl

Erklärung

Bürstensystem

Die Bürsteneinheit der F600 ist mit vier Bürsten ausgestattet, die gegeneinander drehen. Die Bürsten sind unabhängig von einander höhenverstellbar. Der Bürstenkopf oszilliert mit einem einstellbaren Schlag (kurz oder lang) über die Breite der Maschine. Dadurch entsteht ein richtungsloses Finish und eine ebenmäßige Verrundung. Die Geschwindigkeit der Bürsten und die Geschwindigkeit des Oszillationsschlags sind stufenlos verstellbar. Es ist dabei möglich 2+2 verschiedene Bürsten zu montieren. Dadurch bietet Q-Fin eine einzigartige Kombination der Bearbeitung, die in einem Durchgang möglich sind. Auch bei dieser Maschine ist der Bürstenkopf mit dem von Q-Fin entwickelten Höhenverstellsystem für Bürsten ausgestattet. Dieses System sorgt für Bedienungsfreundlichkeit mit kontinuierlich höchstmöglicher Produktionsgeschwindigkeit und Qualität.

Funktionsweise

Abhängig des nachzubearbeitenden Materials wählen Sie ein Vakuum- oder Magnetsystem. Die Fördermatte wird darauf abgestimmt.
In der Standardausführung besteht die erste Station der F600 aus einem Schleifkopf. Das Schleifband entfernt die Grate und/oder Brennpunkte von der Produktoberfläche. Die Körnungsgröße des Schleifbandes können Sie selbst bestimmen, u.a. abhängig von der Höhe und Härte der Grate. Standardmäßig liefern wir ein Schleifband K120 zur Maschine. Haben Sie keine Grate, dann können Sie das Schleifband auslassen.

Die zweite und dritte Station ist die sogenannte Bürsteneinheit, ausgestattet mit 4 kreuzweise drehenden Bürsten. Damit können Sie scharfe Kanten des Produkts fräsen und mit einem großen Radius versehen.

Schleifband

Das 600mm breite Schleifband ist mit einem Oszillationssystem ausgestattet. Dieses System sorgt dafür, dass das Schleifband stabil bleibt und Sie kein Zick-Zack-Muster im Material haben. Eine schönes Linien-Finish ist mit dieser Maschine kein Problem. Dabei können Sie sogar noch bestimmen, ob Sie eine lange oder kurze Linie bevorzugen.

Der Schleifkopf ist mit einer einzigartigen, freitragenden Konstruktion ausgestattet, was die F600 zur stabilsten Maschine auf dem Markt macht. Das Schleifband ist stufenlos einstellbar in der Geschwindigkeit. Die Körnungsgröße des Schleifbandes ist nach Wahl, u.a. abhängig von der Höhe und Härte der Grate. Ein Schleifband zu wechseln, erfolgt innerhalb weniger Handgriffe.

Spezifikationen

• Förderband frequenzgeregelt: 0,3 - 5 m1 / min
• Mit Vakuumsystem oder magnetischer Begleitung
• 4x 2,2 kW Bürstenmotoren mit Frequenzregelr
• Min. Werkstückabmessung: 50x50 mm (MAG) / 80x80 mm (VAC)
• Maximale Werkstückbreite: 600 mm
• Maximale Werkstückhöhe: 170 mm
• Anschlusswert Maschine: 400 V, 50 Hz, 32 A, 16 kW
• Abmessungen: 2030 x 1585 x 2085 mm (L x B x H)

1.950 KG


Wünschen Sie mehr informationen über unsere Maschinen?

Kontaktieren Sie uns