Q-Fin-ontbraammachine-F200-test
Q-Fin-ontbraammachine-F200-XL
Q-Fin-ontbraammachine-F600
Q-Fin-ontbraammachine-F1200
Q-Fin-ontbraammachine-WES
Q-Fin-ontbraammachine-TopGrinder

Kanten verrunden

Auch bekannt als Kantenverrundung, Kantenabrundung, Kanten abrunden oder Kantenbrechen. Dies kann alle Maßnahmen zum „Brechen der Kante“ oder „Kantenabrunden“ an einem Werkstück umfassen, meistens wird der Begriff jedoch mit dem Erzeugen eines Radius an der Kante des Werkstücks in Verbindung gebracht. Ein Radius von 1,0 -1,5 mm ist  hierbei mit gewissen Vorbereitungen zu erreichen.

Indem Arbeitsstücke mit einer perfekten Kantenverrundung ausgestattet werden, ist die Haftung einer Beschichtung viel größer und wird Rostbildung verhindert. Was sicherlich nicht unwichtig ist, ist die Tatsache, dass Kanten verrunden mit der Q-Edge Norm verhindert, dass sich Mitarbeiter verletzen.

Je größer Kanten Radius, desto höher der Korrosionswiederstand und desto kleiner die Gefahr von Verletzungen. Kanten verrunden ist ein Muss!

Falls scharfe Kanten nicht ausreichend entgratet und abgerundet werden, wird kaum eine Beschichtung darauf haften. Dadurch ist die Chance auf die Entstehung von Rostbildung groß.