Wenn ein Metallprodukt eine spiegelnde oder hochglänzende Oberfläche haben muss, ist Polieren angesagt. Dabei wird die Oberfläche schrittweise mit immer feineren Schleifmitteln glattgeschliffen. In diesem Vorprojekt wird bis K800 geschliffen. Danach beginnt das tatsächliche Polieren. Dabei wird praktisch kein Material mehr abgetragen, sondern die Oberfläche durch Polierpaste ‚veredelt’. Visuell verändert sich viel: Das matte Finish wird in eine glänzende Oberfläche gewandelt. Dabei nimmt die Oberflächenrauigkeit immer mehr ab, mit allen technischen Vorteilen, die das mit sich bringt.

Q-Fin hat mehrere Maschinen, mit denen Sie die Schritte im Anlauf zum Polieren vollautomatisch durchlaufen können. Für den letzten Schritt – das Polieren selbst – ist unser TopGrinder äußerst geeignet.